Adresse

Öffnunszeiten

© Rütti Sport GmbH

Skiservice

1/3
  Gründe für einen Skiservice  

Warum Skiservice ? 
• längere Lebensdauer der Skier 
• bessere Gleiteigenschaften 
• verbesserte Drehfreudigkeit 
• besserer Kantengriff 

 

Um einen professionellen Skiservice sicher zu stellen, setzen wir auf modernste Technik. Nach dem Service macht das Skifahren wieder Spaß! 

 

Bei uns können Sie zwischen diesen 2 Servicevarianten wählen. 

Großer Skiservice 

Belagsreparatur: 

Der Belag wird im Aufschmelzverfahren vollflächig repariert. 

Präparation der Laufflächen:

Die Laufflächen werden mit einem speziellen Steinschleifverfahren
geschliffen und mit einer Struktur versehen, die die Gleit- und Dreheigenschaften verbessert. 

Präparation der Seitenkanten:

Die Kanten werden in dem optimalen Winkel geschliffen und anschliessend so getunt, dass Sie beim Fahren scharf sind und nicht verschneiden. 

Wachsen und polieren:
Ihre Ski werden heiß gewachst und anschliessend poliert 

Kleiner Skiservice 
Präparation der Laufflächen: 
Die Laufflächen werden mit einem speziellen Steinschleifverfahren geschliffen und mit einer Struktur versehen, die die Gleit- und Dreheigenschaften verbessert. 
Präparation der Seitenkanten:
Die Kanten werden in dem optimalen Winkel geschliffen und anschliessend so getunt, dass Sie beim Fahren scharf sind und nicht verschneiden. 

Wachsen und polieren:
Ihre Ski werden heiß gewachst und anschliessend poliert. 

 

Kantenschliff

  • 88° - Dieser Winkel bedeutet nur einen leichten Hinterschliff der Kante und ist geeignet für Kinderski und Fahranfänger

  • 87,5° - Dieser Winkel eignet sich besonders für fortgeschrittene Skifahrer, da mit weniger Kraftaufwand auf der Kante gefahren werden kann

  • 87° - Dieser Winkel eignet sich für sportliche Skifahrer mit mehr Fahrerfahrung. Durch die schärfere Kante können Kurven besser gefahren werden, dabei muss jedoch mehr Kraft und Technik angewandt werden. Durch die schärfere Kante greift die Kante besser in den Schnee/ in das Eis.

Bindungstest BfU

  • Lassen Sie Ihre Skibindung vor jeder Saison im Fachgeschäft einstellen.

  • Nehmen Sie Ihre Skischuhe für die Bindungskontrolle mit.

  • Geben Sie Ihre persönlichen Daten korrekt an (Grösse, Gewicht, Alter, Skifahrertyp).

  • Verlangen Sie die Quittung aus dem Bindungseinstell-Prüfgerät und die bfu-Skivignette.